Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Veranstaltung „Freizeitstadt Frankfurt"

Infolge der Covid-19-Pandemie (Coronavirus) können die “Frankfurt machen”-Events leider nicht mehr stattfinden. Die Veranstaltung „Freizeitstadt“ am 22. Oktober 2020 fiel daher ersatzlos aus.


Veranstaltung „Freizeitstadt Frankfurt”, © Planungsdezernat; abgebildete Personen und Hund obere Reihe von links nach rechts: Hund - Foto Charles Deluvio, Moses Pelham - Foto Katja Kuhl, Madjid - Fotorechte Madjid Djamegari; abgebildete Personen untere Reihe von links nach rechts: Bärbel Schäfer - Foto Anja John, Mike Josef - Foto Peter Jülich, Elke Löscher - Fotorechte Elke Löscher

Frankfurt machBAR

Das Thema „Freizeitstadt" ist nach wie vor von zentraler Bedeutung für alle Frankfurter Bürgerinnen und Bürger. Deshalb lädt der Planungsdezernent Mike Josef die vorgesehenen Gäste statt zur Veranstaltung in die „Frankfurt machBAR” ein. Aus „Frankfurt machen“ wird somit  „Frankfurt machBAR“. Die Gespräche stehen auf dieser Seite als Videoformat für Sie online.

Der erste Gast ist Christopher Bausch, Geschäftsführer der Arthouse Kinos Cinema und Harmonie in Frankfurt. Mike Josef spricht mit ihm unter anderem über die Pandemie und Perspektiven für Kulturschaffende. Im Video erzählt Bausch auch, warum ihn der zweite Lockdown härter trifft als der erste.

 

©Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main

Selbst während der Pandemie kann die Jugend nicht gänzlich vom Feiern abgehalten werden – dieser Meinung ist Madjid Djamegari, Geschäftsführer des Gibson Clubs in Frankfurt. Mit Mike Josef spricht er über die Branche in der Krise und wie Veranstaltungen in geregeltem Rahmen illegalen Treffen junger Menschen entgegengewirkt hätten.

© Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main

In Kürze werden hier auch Videos der Gespräche mit Bärbel Schäfer (Journalistin, Autorin und Radio- und Fernsehmoderatorin) und Moses Pelham (Rapper, Sänger und Musikproduzent) veröffentlich.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden über alle Updates zur Veranstaltungsreihe und folgen Sie uns unter #frankfurtmachen auf Facebook und Instagram.