Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Städtebauliches Leitbild für den Neuen Stadtteil der Quartiere

Jury entscheidet sich für Konzept „Quartiere im Kreislauf“ des Planungsteams cityförster architecture + urbanism (Hannover) mit Urbane Gestalt (Köln)

Am 11. November 2020 kürte eine interdisziplinäre Jury die überzeugendste Studie zu Stadt- und Landschaft für den neuen Stadtteil der Quartiere. Das Konzept „Quartiere im Kreislauf“ des Teams Cityförster + urbanism und Urbane Gestalt konnte sich gegen sechs weitere Planungsteams durchsetzen. Im März 2020 starteten die Teams mit der Erarbeitung der Studien. Ein breit angelegter Bürgerdialog begleitete seitdem den Prozess und trug maßgeblich zur Qualität der sieben präsentierten Studien bei.

Mit dem Gewinnerkonzept „Quartiere im Kreislauf“ liegt nun eine fundierte Grundlage vor, um die Vorbereitenden Untersuchungen zum Neuen Stadtteil der Quartiere weiter voranzubringen.

Das Planungsteam Cityförster + urbanism und Urbane Gestalt plant rund 8.600 Wohnungen, die sich auf vier Quartiere mit vielfältigen Wohnformen verteilen. In den einzelnen autoarmen Quartieren sind sogenannte ‚Hubs‘ vorgesehen. Sie sind mit Mobilitätsangeboten, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, Bildungseinrichtungen, Jugendzentrum und Quartiersgaragen anstelle von Tiefgaragen geplant.

Die vier vorgeschlagenen Quartiere respektieren Landschaftsraum und Klimatologie vor Ort. Der Entwurf sieht vor, dass von dem Untersuchungsraum von 425 Hektar rund 75 Prozent für Landwirtschaft, Grünflächen, Gärten, Parks und begrünte Innenhöfe reserviert werden. Rund um den neuen Öko-Bauernhof ‚Agro-Hub‘ sollen kleinteilige Anbauflächen und Gartenland für die Bewohner der bestehenden und neuen Quartiere entstehen. Der gekürte Vorschlag stellt damit die Ziele für die Entwicklung von Raum und Landschaft gleichberechtigt neben den Anspruch, zukunftsfähige Stadtquartiere zu entwickeln. 

Alle Beiträge finden sich unter www.ffm.de/nordwest.

Umfangreiche Informationen und Hintergrundmaterialen zum Projekt stehen hier für Sie bereit.

 Hier steht das Video der Pressekonferenz vom 12. November 2020 für Sie bereit (63 Minuten):