Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Ideenwettbewerb am Ben-Gurion-Ring in Bearbeitungsphase

Am Ben-Gurion-Rings startete im Spätsommer letzen Jahres ein Ideenwettbewerb zur Neugestaltung des Quartierseingangs Südost am Parkdeck. Der Wettbewerb wurde inzwischen ausgelobt und ist nun bei Fachexpertinnen und Fachexperten in der Bearbeitungsphase.

Initiiert wurde der hochbauliche und freiraumplanerische Ideenwettbewerb vom Stadtplanungsamt Frankfurt zusammen mit der federführenden Eigentümerin Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte (NH) und dem von der Stadt Frankfurt mit dem Verfahrensmanagement beauftragten Büro ISR GmbH.

Start des Wettbewerbs

Interessierte Bürgerinnen und Bürger brachten im Rahmen des Sommerfests des Ben-Gurion-Rings ihre Ideen, Wünsche und Fragen zum Projekt ein, das im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts umgesetzt werden soll.

Seitdem ist der Prozess weiter vorangeschritten: Nach den ersten wichtigen Meilensteinen wie der Ortsbesichtigungen, einer Bestandsanalyse und der Erstellung des Auslobungstextes kam es zur Bekanntmachung des Wettbewerbs und der Preisrichtervorbesprechung.

Auslobung und Bearbeitung

Im Dezember wurde der Wettbewerb offiziell ausgelobt - inklusive der im Sommer gemachten Anregungen. Nun läuft bis Ende März die Bearbeitungsphase der Teams aus Architektinnen und Architekten sowie Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten.

Ausblick

Im Mai findet zu den Ergebnissen des Wettbewerbs eine zweite Öffentlichkeitsbeteiligung statt. Kurz danach wird die Preisgerichtssitzung durchgeführt. Anschließend werden die Arbeiten in einer Ausstellung im Quartiersbüro ausgestellt.

Mehr Infos zum Sozialen Zusammenhalt Ben-Gurion-Ring erhalten Sie hier.