Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Ben-Gurion-Ring erhält neuen Nachbarschaftstreff

Bau beginnt im April

Am Bügelsee, inmitten des Grünzugs, entsteht im vom Stadtplanungsamt koordinierten Sozialen Zusammenhalt Ben-Gurion-Ring ein temporärer Nachbarschaftstreff. Das für fünf Jahre geplante, einfache, aber funktionale Gebäude wurde nach Plänen von Studierenden der TU Darmstadt entworfen und geplant. Der in Holzbauweise konstruierte Nachbarschaftstreff wird durch das Städtebauförderprogramm finanziert. Im Mai baut ein Zimmerei-Fachbetrieb unter Mitarbeit von Bürgerinnen und Bürgern den Treff in einem Zeitraum von drei Wochen auf. Am 8. Mai findet im Beisein vom Dezernenten für Planen und Wohnen Marcus Gwechenberger das Richtfest statt.

Zentraler Begegnungsort für Bewohnerschaft

Hintergrund der Initiierung ist das Fehlen eines zentralen und öffentlichen Begegnungsorts für die Bewohnerschaft im Ben-Gurion-Ring. Im Anschluss soll, in unmittelbarer Nähe zum temporären Bau, ein langfristiger Neubau entstehen. Er soll an einem neu zu gestaltenden Quartiersplatz als zentraler Treffpunkt für den Bügel mit gastronomischem Angebot und öffentlicher Toilette fungieren. Auch dieses Projekt wird Fördergelder vom Städtebauförderprogramm erhalten, welches die Lebensverhältnisse vor Ort mit baulichen und sozialen Maßnahmen verbessern soll.

Abstimmung über neuen Namen des Nachbarschaftstreffs

Die Bewohnerschaft wurde bis zum 31. März aufgerufen, Vorschläge für einen passenden Namen des neuen Gebäudes einzureichen. Nun geht es in die entscheidende Phase. Stimmen Sie hier mit ab, welchen Namen der Nachbarschaftstreff tragen soll. Hintergrund für die Aktion ist, dass bereits ein wöchentlicher Nachbarschaftstreff unter diesem Namen in den Räumen des Quartiersmanagements existiert.

Nutzungsideen für neuen Treff willkommen

Schon jetzt können sich Interessenten mit Ideen für eine regelmäßige Nutzung des neuen Nachbarschaftstreffs im Grünzug beim Quartiersbüro melden. Mehr Informationen erhalten sie im Quartiersbüro „Mach Deinen Bügel“ bei Kai Schmidt unter 069/5000 4060 oder qm-bgr@qurban.de.

Mehr Informationen zum Sozialen Zusammenhalt Ben-Gurion-Ring