Warning: session_start(): The session id is too long or contains illegal characters, valid characters are a-z, A-Z, 0-9 and '-,' in /var/www/vhosts/stadtplanungsamt-frankfurt.de/httpdocs/index.php on line 42 Sport-Akademie | Stadtplanungsamt Frankfurt am Main

Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Sport-Akademie

Städtebaulicher Entwurf

Stadtteil:




Darstellung in Projektkarte

Planungsanlass 
Eine intensive Standortuntersuchung für die Ansiedlung einer Sport-Akademie in Frankfurt favorisierte als Ergebnis das Rennbahngelände an der Grenze zu Niederrad. Die Stadt Frankfurt beabsichtigt nun das Gelände für einen Bürgerpark im Norden und als Standort für eine Sport-Akademie neu zu entwickeln. Die Verträge mit der Hippodrom GmbH und bestehende Untermietverträge wurden seitens der Stadt zum 31.12.2015 gekündigt.
Die Stadtverordnetenversammlung beschloss am 16.Oktober 2014 den Aufstellungsbeschluss für das Bebauungsplanverfahren, den Erbbaurechtsvertrag mit dem DFB und die Übernahme der Geschäftsanteile der Hippodrom GmbH.

Planungsgebiet 
Das Plangebiet umfasst zirka 40 Hektar. Hiervon sind 15 Hektar zusätzlich einer Optionsfläche von fünf Hektar für die Sport-Akademie vorgesehen. Im Norden sind insgesamt 18 Hektar einschließlich des vorhandenen Bannwaldes für einen neu anzulegenden öffentlichen Park (Bürgerpark) geplant. Das Gebiet ist verkehrlich über die Schwarzwaldstraße und die Kennedyallee mit der Innenstadt verbunden. Die Anbindung an den ÖPNV erfolgt durch die Straßenbahn, S-Bahn und Busse, man erreicht von dort in rund 15 Minuten den Hauptbahnhof und den Flughafen.

Planungsziele
Ziel des Bebauungsplanes Nr. 916 ist die Schaffung der planungsrechtlichen Grundlagen für eine geordnete städtebauliche Entwicklung zur Ansiedlung einer Sport-Akademie im Süden des Gebietes und  eines Bürgerparks mit Angeboten für Freizeitnutzung im Norden unter Berücksichtigung der ökologischen Rahmenbedingungen. Dieser Park soll in enger Abstimmung mit den zukünftigen Nutzern geplant werden. Nachdem die Beteiligungsverfahren zum Bürgerpark Süd stattgefunden haben, sind die Ergebnisse der Veranstaltungen online. 
Informationen dazu können auf der Internetseite Bürgerpark Süd abgerufen werden.

Projektverlauf
Bereits im Frühjahr 2014 sind sich die Stadt Frankfurt am Main und der DFB einig, das nach einer Standortanalyse gefundene Gelände der Galopprennbahn für eine Sport-Akademie langfristig zu nutzen. Im Herbst 2014 wird seitens der Stadtverordnetenversammlung unter anderem auch der Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplanverfahren Nr. 916 gefasst. Ein Wettbewerbsverfahren wurde seitens des DFB in Abstimmung mit der Stadt Frankfurt durchgeführt. Ein parallel laufendes Bürgerbegehren für den Erhalt der Galopprennbahn, das am 21. Juni 2015 stattfand, endete negativ.
Das Ergebnis des ersten Preisträgers (Büro kadawittfeldarchitektur, Aachen) sowie der öffentliche Bürgerpark, an dessen Gestaltung die zukünftigen Nutzer/innen aktiv mitgewirkt haben, wurden als städtebauliches Grundlagenkonzept für das Bebauungsplanverfahren verwandt. Die frühzeitige Behördenbeteiligung sowie die frühzeitige Bürgerbeteiligung fanden 2015 statt. Die öffentliche Auslegung wird derzeit vorbereitet.


Projektleitung

Frau Annette Mank

Telefon: +49 (0)69 212 43251
Telefax: +49 (0)69 212 30731