Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Ausstellung
Hochhausstandort Güterplatz:
Wettbewerbsergebnisse "Tower 120"

Tower 120, 1. Preis, Hadi Teherani Architekten, Hamburg, © Alex Schmitt
Zeitraum:
29.08.2017 bis 15.09.2017
Veranstaltungsort:

Planungsdezernat
Atrium
Kurt-Schumacher-Straße 10
60311 Frankfurt am Main

Das Stadtplanungsamt Frankfurt am Main erarbeitet derzeit den Bebauungsplan Nr. 715Ä "Güterplatz/Heinrichstraße". Dieser hat zum Ziel, den östlichen Eingang zum Europaviertel  am Güterplatz städtebaulich zu gestalten und zu ordnen und das im Norden angrenzende Hochhauscluster (Grand Tower, Tower 185, ONE) über zwei weitere Hochhäuser zu stärken. 

Dazu wurde nun ein weiterer Realisierungswettbewerb für den als „Tower 120“ bezeichneten Hochhausstandort durchgeführt. Das Wettbewerbsgebiet umfasst das rund 120 m hohe Gebäude mit geplanter Hotel- und Büronutzung und  begleitender Sockelbebauung am Güterplatz. Für das westlich anschließende, unter dem Projekttitel „Tower 90“ geführte Wohnhochhaus wurde bereits im Verlauf des Jahres 2016 ein Realisierungswettbewerb durchgeführt. Neben den beiden Hochhäusern umfasst die Planung eine achtgeschossige Blockrandbebauung - die für die ABG FRANKFURT HOLDING vom Büro Albert Speer & Partner geplant wird - sowie eine gemeinsame Tiefgarage.
 
Interessierte haben ab dem 29.08.2017 die Gelegenheit, sich die drei Siegerarbeiten sowie vier weitere Wettbewerbsentwürfe zum „Tower 120“ samt Modellen im Rahmen einer Ausstellung anzusehen. Die Ausstellung läuft bis zum 15.09.2017.

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.00 Uhr